Herzlich willkommen auf der Informationsseite rund um das Thema Tuberkulose!

Hier finden Sie medizinische Fakten zur Tuberkulose sowie Informationen, Erfahrungsberichte und Hilfestellungen für Patienten und Angehörige.

Sind Sie von Tuberkulose betroffen? Dann fragen Sie sich sicherlich, wie es weiter geht. Was erwartet Sie in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten der Behandlung?

Die gute Nachricht – mit Tuberkulose kann man leben. Zunächst bedeutet das überleben. In Deutschland sind die Behandlungsmöglichkeiten sehr gut und die Überlebenschancen sehr hoch. Auch ein Leben ohne Einschränkungen nach Abschluss der Behandlung ist möglich.

Die schlechte Nachricht – mit Tuberkulose lebt man ein Leben lang. Die Diagnose, die Isolation, die Reaktionen des eigenen Umfeldes – all das hat psychische Auswirkungen auf die Patienten und auch auf die Angehörigen. Tuberkulose ist nicht nach dem i. d. R. sechsmonatigen Behandlungszeitraum vorbei. Die Psyche muss das Geschehene verarbeiten.

Dabei soll Ihnen diese Homepage helfen. Es ist wichtig, sich mit der Diagnose auseinanderzusetzen. Erfahrungsberichte von anderen Patienten können hierfür hilfreich sein.

Möchten Sie Ihre Erfahrungen mit Tuberkulose als Patient oder Angehöriger teilen? Haben Sie Interesse an der Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe?

Die Selbsthilfegruppe "Leben mit Tuberkulose" für Patienten und Angehörige trifft sich jeden ersten Sonntag im Monat um 10.30 Uhr virtuell.

Melden Sie sich bei mir - gerne auch anonym - per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

 

Titelbild: Mohamed Hassan (pixabay.com)